Postkarten aus Kaiserslautern 07

Soldatenkarte
Herausgegeben vom 23. Bayer. Infanterie-Regiment, das in Kaiserslautern stationiert war. Typisches Beispiel von bombastischem Kriegskitsch des Jahres 1914 mit schwertschwingender Germania (links noch eine Germania auf dem Niederwald-Denkmal!), ferner zwei Soldaten, davon der linke in der bisher gewohnten blauen bayerischen Uniform und rechts der mit Kriegsbeginn in Erscheinung getretene „Feldgraue”. Im linken Medaillon (ausgeprägt) König Ludwig III von Bayern.

Die 23er Kaserne, fertiggestellt 1914.

Schloßkaserne
In diesen Gebäuden, in denen sich bis 1912 das Zentralgefängnis der Pfalz befand, war während des 1. Weltkrieges das Kgl. 4. Infanterie Regiment untergebracht. Nach und nach wurden alle Bauten von 1935 bis 1970 gesprengt und abgetragen. Zuletzt das Haus im Vordergrund — als sich dahinter bereits das neuerbaute Rathaus erhob und bezogen war.

Schloßkaserne
Hof der Schloßkaserne, auf dem Gelände des heutigen Rathauses. Zwischen den beiden Weltkriegen befanden sich hier verschiedene städtische und staatliche Dienststellen. In dem hohen Gebäude im Hintergrund besuchten Studenten das „Technikum”.

Rupprecht-Schule
Heute Goetheschule, hier als Reservelazarett im 1. Weltkrieg.

Stiftskirche mit Marktstraße
Darüber ein offenbar bekannter Lauterer Bürger den auf der Postkarte vorzustellen man nicht für nötig hielt, möglicherweise der Wirt der auf der rechten Seite befindlichen „Roten Laterne”. Trotz einer unverkennbaren Ähnlichkeit mit einem späteren Lauterer Original handelt es sich hier nicht um das berühmte „Schachtelmännche”.

Faschings-Karte
Wiedergabe einer seltenen Karte des Karneval-Vereins Kaiserslautern geschrieben im Jahre 1899. Die erwähnten „Edelknaben vom Rieseneck” traten bei Veranstaltungen als „Stadtstreicher” auf und nahmen viele Jahre hindurch auf Pfälzisch alles auf die Schippe. Reizvoll auch die vom Absender auf die Karte geschriebene Liebeserklärung!

Politische Postkarte
Auch diese sehr seltene Ansichtskarte aus Anlaß der Fahnenweihe des Arbeiter-Gesangvereins „Vorwärts” im Jahre 1900 darf in unserer Auswahl nicht fehlen. Gewiß, die Fruchthalle sieht nicht gerade nach Fruchthalle aus und wer das „Waldschlößchen” kennt, vermag auch nur eine entfernte Ähnlichkeit festzustellen. Bewundernswert bleibt der Mut, aus diesem vergleichbar unwichtigen Anlaß, eine Postkarte herauszubringen, zu deren Druck 8 Lithographiesteine hergestellt werden mußten, um die 8 Farben im Steindruck zu ermöglichen. Da gab es eben noch Idealisten! Zu beachten auch die Zusätze zu den handgeschriebenen Namen: „nationalliberal” und „antesemmit”!

Gartenbau-Ausstellung 1896
Diese frühe bunte Ansichtskarte zeigt, wie bereitwillig man zu Ausstellungen künstlerisch gestaltete Postkarten herausgab. Die Gartenbau-Ausstellung fand auf dem Maxplatz und auf dem Gelände hinter den dort stehenden Schulen (Richtung Lauterstraße) statt. Auf dem Maxplatz wurde eine gläserne „Palmenhalle” errichtet. Ein Teil der Ausstellungsanlagen wurden später als Gewächshäuser von der Gärtnerei Eichling-Barth übernommen.

Hussong-Block
Die Bauten des Städtischen Oberbaudirektor Hussong setzten (modern ausgedrückt) städtebauliche „Dominanten” in Kaiserslautern. Das markanteste Beispiel war der Häuserblock in der Fischerstraße, dessen Bekrönung im Volksmund bald den Namen „Schirmständer” erhielt. Heute kommt auch dieser Baustil als „Art Deco” wieder zu Ehren. Im 3. Reich jedoch mußte dieser Aufsatz im Jahre 1939 als „entartete Kunst” kurzfristig beseitigt werden, weil der Gauleiter (und der Stellvertreter des Führers Rudolf Heß) die Parade zum „Gautag am Westwall” ausgerechnet dort abzunehmen wünschten. - Am Rande: so geht es, wenn Lauterer Postkarten in Tübingen gedruckt werden, dann wird die Fischerstraße schon mit dem Kurfürstendamm verwechselt!

Album 01    Album 02    Album 03    Album 04

Album 05    Album 06    Album 07    Album 08

Album 09    Album 10    Album 11    Album 12

Album 13    Album 14    Album 15    Album 16

Album 17    Album 18     oder  wieder  zurück

Besucherzaehler

 

Willkommen   Nahaufnahmen 1   Nahaufnahmen 2   Stadtansichten   Alte Postkarten   Kunst in der Stadt   Interessante Staedte   Fotos von Rosen   Diverse Fotos   Fritz Walter   Fußball-WM 2006   Euromünzen   Dinosaurier   Fische 2001 in KL   Fotos von Tieren   Orchideensammlung   Alt-Lautern   Brunnen in KL   Alle Kräuter   Kaiserslautern Info   Wissenswertes   Lustige Geschichten   Webcams   Gästebuch   Impressum