Geburtshaus von Fritz Walter

Messingtafel für Walter-Geburtshaus.

Geburtshaus1

Am Geburtshaus von Fritz und Ottmar Walter will der Ortsbeirat Innenstadt Ost im nächsten Jahr eine Messingtafel anbringen. Mit der Enthüllung 2004 soll an das 50. Jubiläum der Fußball-Weltmeisterschaft in Bern erinnert werden. Die Tafel an dem Haus in der Bismarckstraße 24 soll nach den Worten von Ortsvorsteher Adolf Hans Wimmer die beiden Weltmeisterbrüder und prominenten Kaiserslauterer ehren. Eingraviert werden soll auf der Messingtafel, dass es sich bei dem Gebäude um das Geburtshaus der Walters handelt und die Tafel vom Ortsbeirat Innenstadt Ost gestiftet wurde. In dem Gebäude, das 1901 gebaut wurde und das nach dem Tod der Eltern verkauft wurde, befindet sich heute die Gaststätte ¸¸Stammhaus Walterelf". Auch die Eltern hatten hier schon ein Gasthaus betrieben.

FOTO: EIGENES